WEGA

WEGA - Die Thurgauer Messe vom 26. bis 30. September 2019

Der WEGA-Bauernhof

Das Kernstück des WEGA-Bauernhofes bildet die Tierausstellung mit einer breiten Palette von Tierarten und Rassen. Eine Sonderschau zu einem aktuellen Thema aus der Land- und Ernährungswirtschaft und eine farbenfrohe Produkteschau mit Obst und Gemüse runden das Angebot ab und machen den Bauernhof zu einem Erlebnispark. 

Der WEGA-Bauernhof 2018

Die WEGA hat sich in den letzten 20 Jahren im Bereich der Landwirtschaft von der ursprünglichen Handelsplattform zu einer Kommunikationsplattform entwickelt. Bäuerinnen und Bauern nutzten die Anwesenheit der vielen Konsumentinnen und Konsumenten aus Stadt und Land und jeden Alters, um Botschaften zu vermitteln und das Vertrauen in die Nahrungsmittelproduktion und die Tierhaltung zu fördern.

Auf der Industriestrasse finden jeden Nachmittag Vorführungen statt. Es sind dies das tägliche Säulirennen, das Kuhfladenroulett am Donnerstag und Freitag, die Rangierung der Elitekühe, die Misswahlen der Braunvieh-, Fleckvieh-, Holstein- und Jerseykühe am Samstag und der Kälberwettbewerb am Sonntag. Den Schluss- und gleichzeitig Höhepunkt bildet am Montag die Vorführung mit edlen kolumbianischen Gangpferden von der Swiss Paso Fino-Farm aus Schocherswil.

Die Tierausstellung ist an der WEGA ein Publikumsmagnet. Sie umfasst nebst den 32 Elitekühen der vier Milchviehrassen, eine Holsteinkuh mit einer Lebensleistung von über 100'000 kg Milch, Fleischrinder bzw. Mutterkühe von verschiedenen Rassen, sowie Lamas, Alpakas, Schafe, Ziegen, Hausesel, Ponys, Wollschweine, Turopoljeschweine, Legehennen Küken und Kaninchen. Ponys und Esel  warten täglich auf Kinder die gerne Reiten.

Die Vier-Rassen-Ausstellung findet zum neunten Mal statt. Die besten Milchkühe der Rassen Braunvieh, Fleckvieh, Holstein und Jersey aus dem Thurgau treten dabei zum Vergleich an. Abends kann dem Stallteam beim Melken zugeschaut werden. Am Samstag werden die Milchkühe durch einen ausserkantonalen Richter rangiert. Anschliessend wird die Miss Schöneuter und die Miss WEGA bei allen vier Rassen gekürt.

Der beliebte WEGA-Kälberwettbewerb findet zum 16. Mal statt. Die Teilnahme steht Kindern bis zum Alter von 12 Jahren und Kälbern aller Rassen offen. Die Kinder sind mit ihren geschmückten Kälbern und ihrem frischen Auftreten an jeder WEGA ein Highlight. Eine Jury ermittelt die originellste Präsentation und das am schönsten geschmückte Kalb. Den Gewinnern winkt ein Spezialpreis.

Der WEGA-Bauernhof
Der WEGA-Bauernhof

Die Sonderschau «Bio sehen, riechen und schmecken» machen den Bauernhof zu einem interessanten und lehrreichen Treffpunkt für alle Interessierten.

Seit den 1930er Jahren wird im Thurgau, zu Beginn allerdings auf sehr wenigen Bauernhöfen, Biolandbau betrieben. Mit der Lancierung des Coop-Labels «Naturaplan» im Jahr 1993 stellten landesweit vermehrt Landwirtschaftsbetriebe auf Biolandbau um. Von Seiten der Vermarkter besteht bei vielen Produkten eine grosse Nachfrage. Mit der diesjährigen Sonderschau möchte Bio-Ostschweiz den Biolandbau den interessierten Besucherinnen und Besuchern näherbringen.

Bio beginnt im Boden. Nur auf Boden mit einer guten Erde wachsen und gedeihen gesunde Pflanzen und Früchte. Fruchtbare Erde ist eine Zusammensetzung aus einer Vielfalt von Mineralien in unterschiedlicher Korngrösse, Pflanzenwurzeln, Pilzen, Bakterien und vielen Kleinlebewesen sowie Luft und sauberem Wasser. Ohne Wasser geht auch im Biolandbau nichts. In der Sonderschau wird gezeigt, wie die Erde aussieht, wie sie schmeckt und wie sie anzufühlen ist. Es besteht auch die Möglichkeit, Früchte und Produkte aus gesunder Erde zu degustieren und den Gaumen zu erfreuen. Biobäuerinnen und Biobauern stehen zu allen Fragen rund um den Biolandbau Red und Antwort. 

Der WEGA-Bauernhof

Am Stand der Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften, Zollikofen (HAFEL) und dem Bildungs- und Beratungszentrum Arenenberg (BBZ) können sich Besucherinnen und Besucher ein Bild über die landwirtschaftliche Lehre bis zum Fachhochschulabschluss machen. Beraterinnen und Berater beantworten Fragen zu aktuellen Themen.

Im Bauernhof sind nebst Ausstellern aus der Futtermittel-, der Genetik- und der Hilfstoffbranche auch der Verband Thurgauer Landwirtschaft (VTL) mit einem Informationsstand vertreten.

Facebook

WEGA-Messe AG

Geschäftsstelle
Felsenstrasse 16
Postfach 454
CH-8570 Weinfelden

T: +41 (0)71 626 45 01
F: +41 (0)71 626 45 09
info@wega.ch